Maxcluster

Die Vorzüge des Cluster-Hostings für Shops

Wer einen eigenen Online Shop an den Start gehen lassen möchte, benötigt einen Hostingpartner. Oftmals greifen die Betreiber dabei auf Angebote zurück, die eigentlich für den Endverbraucher entwickelt worden sind. Die Schwächen lassen sich leicht erkennen, wenn man einen Blick auf die Tarif-Strukturen der Hosting-Angebote für Shopping-Systeme wirft.

Bei Shopware und Magento können immer mehr Ressourcen hinzugebucht werden. Gleiches gilt für Hybris oder OXID eSales. Bei den Hostingtarifen müssen immer gleich neue Tarife gewählt werden. Noch deutlicher fällt dies bei B2B-Lösungen wie OroCommerce oder Spryker - mit denen natürlich aber auch B2C-Shops umgesetzt werden können - ins Gewicht. Wesentlich empfehlenswerter und kosteneffizienter ist daher das sogenannte Cluster-Hosting, wie es beispielsweise Maxcluster offeriert.

Cluster-Hosting bedeutet, dass die Ressourcen, die der Webhoster zur Verfügung stellt, frei skalierbar sind. Sie können sie also beliebig hinzuwählen, wenn sie mehr Power, Rechenleistung oder beispielsweise Speicherplatz benötigen. Spätestens, wenn der eigene Shop das erhoffte Wachstum zeigt, erweist sich dieser Service als sehr vorteilhaft. Wir empfehlen Angebote wie das von Maxcluster deshalb, weil Sie auf diese Weise beispielsweise später teure Server-Umzüge vermeiden können.

Der Service von Cluster-Hosting-Anbietern reicht überdies noch weiter. Maxcluster reagiert beispielsweise darauf, wenn Rechenleistungen von gemieteten Servern nicht benötigt wird und passt die zur Verfügung gestellte Infrastruktur so an, dass das System optimal funktioniert und dabei so wenig wie möglich kostet. Im Gegenzug werden die Ressourcen auch automatisch erhöht, falls die Auslastung von CPU, RAM oder Festplatte fest definierte Grenzwerte überschreitet. Sie können uns hierzu gerne kontaktieren, wenn Sie weitere Informationen benötigen. Wir helfen Ihnen gerne bei allen Fragen weiter!

 

Referenzen