„Alle Online Marketing-Maßnahmen lassen sich dank Magento 2 zielgerichtet je Kundengruppe steuern und skalieren. Neu- und Bestandskunden werden gleichermaßen bedient. Damit ist ein gesunder Anstieg der Conversion Rate auch für die Zukunft sichergestellt. Den Schritt in Richtung Magento 2 kurz nach dem Release zu wagen erforderte 100%iges Vertrauen. Für uns hat es sich auf jeden Fall mehr als ausgezahlt und wir freuen uns, Elke-Plastic.de mit 7thSENSE an unserer Seite fortwährend weiter zu optimieren.“

Firmenprofil

Die 1972 in Rielasingen gegründete Elke Plastic GmbH gehört zu den führenden Anbietern von wiederverschließbaren Folienverpackungen in Europa. Die Firmengruppe verfügt über Niederlassungen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Mit einem Lagerbestand von über 100 Millionen Beuteln beliefert die Elke Plastic GmbH weltweit Wiederverkäufer und Unternehmen jeder Größe mit Beuteln, Folienverpackungen und Ergänzungsprodukten - auf Wunsch auch als Sonderanfertigung.

Anforderungen

Ziel des Relaunchs war die Migration des bestehenden Systems auf das E-Commerce-Framework Magento 2. In diesem Zuge sollten insbesondere die Usability im Front- und Backend optimiert, die Datenpflege vereinfacht und ein Responsive Design zur Verbesserung der Benutzerführung auf mobilen Endgeräten umgesetzt werden. Eine weitere wichtige Aufgabe des Relaunchs war die Optimierung des Magento 2-Kaufprozesses mit Blick auf die Bedürfnisse des B2B-Handels.

Umsetzungsdetails

Der B2B-Shop von Elke Plastic verfügt in seinem Responsive Design über vier unterschiedliche Viewports, die eine optimale Darstellung der Kataloginhalte auf jedem Endgerät sicherstellen. Das Design hierfür wurde in enger Zusammenarbeit mit Elke Plastic konzeptioniert. Hierbei musste auch sichergestellt werden, dass alle nicht auf der Basis von Produktstammdaten befüllten Seiten – wie beispielsweise die Startseite oder die CMS-Bereiche, trotz umfangreicher Gestaltungsmöglichkeiten in ihrer Pflege einfach und bedienbar gehalten werden. Mit Hilfe einer Reihe von Extensions und eigens programmierten Magento 2-Widgets lassen sich die dynamischen Responsive Slideshows, Parallax-Scroller und mehrspaltigen Design-Elemente gezielt für jede der sieben Websites mit ihren jeweils bis zu vier Sprachen komfortabel pflegen.

Aufgrund der hohen Lagerkapazität und des stabilen Produktportfolios der Elke Plastic GmbH wurde auf eine direkte Schnittstellen-Anbindung der E-Commerce-Plattform zu einem ERP-System verzichtet. Stattdessen wird für die etwa halbjährlich wiederkehrende Anpassung der angebotenen Artikel auf die bereits in Magento 2 integrierte Möglichkeit des Imports von Produktstammdaten per CSV-Datei zurückgegriffen. Der aufgrund seiner Relevanz für das tägliche Order Management wichtige Export von Bestellungen zu dem von Elke Plastic verwendeten Warenwirtschaftssystem Lexware Büro Plus wird über eine speziell hierfür angepasste Extension realisiert, mit welcher die Fähigkeiten zum Bestellexport von Magento 2 flexibel über das Backend erweitert werden können.

Um das nahezu 500 verschiedene Beutelvarianten und Ergänzungsartikel umfassende Gesamtsortiment bei der Darstellung im Frontend übersichtlich zu halten, wird die Grouped Product-Funktionalität von Magento 2 verwendet: Auf den Kategorieseiten werden lediglich die Basisartikel dargestellt – die einzelnen Varianten, beispielsweise verschiedene Größen oder Stärken, eines Beuteltyps hingegen werden erst auf der Produktdetailseite in einer Bestelltabelle angezeigt, welche deren spezifische Eigenschaften und Staffelpreise auflistet und es den Kunden ermöglicht, diese in beliebigen Mengen und Kombinationen in den Warenkorb zu legen. Die in der Bestelltabelle angezeigten Produktattribute und deren Reihenfolge können dank einer von 7thSENSE entwickelten Extension über frei definierbare Templates im Magento 2-Backend konfiguriert werden. Zusätzliche Überprüfungsmaßnahmen verhindern hierbei, dass die Bestelltabelle Spalten enthält, die bei keinem der dargestellten Artikel mit Inhalt befüllt sind.

Das Registrierungsformular von Magento 2 wurde nach den Bedürfnissen der Elke Plastic GmbH erweitert und erlaubt Großhändlern und Wiederverkäufern nun direkt bei der Registrierung zusätzlich benötigte Adressinformationen sofort mit anzugeben. Registrierte Kunden können über das Backend einer Kundengruppe zugeordnet werden über welche, neben den für sie gültigen Preisstaffeln, auch die ihnen angezeigten Kategorien und Produkte steuerbar sind. Die Bezahlung von Bestellungen kann bequem online erfolgen: Eine Anbindung an den Payment Provider PayOne erlaubt die Zahlung per MasterCard, Visa oder PayPal. Zusätzlich stehen für Kunden, die Offline-Zahlweisen bevorzugen, auch die Zahlung per Vorkasse oder auf Rechnung zur Verfügung.

Sowohl registrierte Kunden als auch Gäste haben während des Kaufprozesses die Möglichkeit ihrer Bestellung einen Kommentar hinzuzufügen und die zuständigen Mitarbeiter der Elke Plastic GmbH so auf Sonderwünsche hinzuweisen. Die Kommentare werden nicht nur in den Bestell-E-Mails übertragen, sondern bleiben für registrierte Kunden auch in deren Kundenkonto einsehbar. Als weiterer Service sind auf den meisten Produktdetailseiten direkte Links zu Formularen für die Anfrage von Produktmustern und Konformitätserklärungen hinterlegt.

Auf technischer Seite wurde eine Reihe zusätzlicher Maßnahmen getroffen, um die Auffindbarkeit der B2B-E-Commerce-Plattform sowie der dort angeboten Produkte zu optimieren und auch internationale Kunden sofort auf die für ihr Land ausgelegte Version der Seite zu leiten. Kategorie- und Produktseiten werden durch eine Extension automatisch mit hreflang-Tags ausgezeichnet. Dies ermöglicht es den länderspezifischen Varianten der Suchmaschinen – beispielsweise Google.at oder Google.ch –, die für das jeweilige Gebiet relevante Fassung der Seite exakt zu identifizieren und so beispielsweise Kunden aus der Schweiz nur Suchergebnisse zu präsentieren,  die auf den Schweizer Elke Plastic-Shop – und nicht etwa auf den deutschen oder österreichischen –  verweisen.

Eine über den Magento 2-Standard weit hinausgehende Implementierung von Produktauszeichnungen nach den Vorgaben der von den großen Suchmaschinenbetreibern ins Leben gerufenen Schema.org-Initiative reichert alle Kategorien, Produkte und Bestelltabellen mit strukturierten Daten an, die maschinenlesbare Informationen – beispielsweise zu SKUs oder Preisen – enthalten und eine optimierte Darstellung der Artikel auf den Ergebnisseiten der Suchmaschinen ermöglichen.  Weiterhin ermöglicht ein automatischer Export von Produktdatenfeeds das gezielte Bewerben des gesamten Sortiments auf Google Shopping.

Das Projekt „Elke Plastic“ zeigt, dass sich mit Magento 2 auch komplexe B2B-E-Commerce-Systeme mindestens ebenso gut realisieren lassen wie mit seinem Vorgänger. Die Flexibilität von Magento 2 wurde gegenüber diesem in vielen Belangen sogar noch erweitert, so dass die Entwicklung individueller Extensions und die Umsetzung ebenso ansprechender wie Usability-optimierter Frontends für erfahrene Agenturen und Entwickler keine Probleme darstellen und sich – wie im Falle dieses Projekts – mit einer äußerst kurzen Time-to-Market realisieren lassen.

Case Study als PDF herunterladen
Projekt

Elke Plastic

Kunde

Elke Plastic GmbH

Markt

Verpackungsmaterial

Zielsetzung

Relaunch einer B2B-E-Commerce-Plattform

Bereich

Beratung & Consulting
Workshop
Konzeption
Web-Programmierung
Extension-Programmierung
Schnittstellen-Programmierung
ERP-Anbindung
Providing
CRM-Anbindung
Usability-Optimierung