Betaversion des neuen Typo3 Übersetzungsservers online

Seit Dienstag ist eine Betaversion des neuen Typo3 Übersetzungsservers online. Wie das Unternehmen mitteilte, basiere der neue Server auf Pootle, einem Webportal, das den Übersetzungsprozess noch einfacher machen soll. Neben der erleichterten Einbindung von Freiwilligen und der Möglichkeit, Statistiken abzurufen, erlaubt es auch die Zuweisung von Arbeitsaufgaben und Online-Übersetzungen. PDer Server ist unter translation.typo3.org erreichbar und soll zusammen mit XLIFF die Basis für alle Übersetzungen von Typo3 v4, v5 und aller Extensions bilden. Auch die Kompatibilität zu alten Typo3-Versionen bleibe erhalten, da der neue Server auch die Standard locallang.xml ausliefern kann. (New York)

 

Referenzen