Call for Papers für T3CON in Stuttgart geht in letzte Runde

Für die Typo3 Konferenz, vom 04. bis zum 06. Oktober 2012 in Stuttgart, geht die "Call for Papers"-Phase in die letzte Runde. Wie die Veranstalter auf ihrer Homepage mitteilten, können Entwickler, Open-Source-Spezialisten, Internetexperten und Entscheider noch bis zum 20. Juli Abstracts von Sessions/Talks einreichen. Geeignet sind sowohl Themen aus dem technischen Bereich als auch Typo3 im Allgemeinen, der aktuellen Phoenix-Version oder Flow3. Anschließend stimmt das T3CON-Komittee über die eingereichten Vorschläge ab.

Die diesjährige Konferenz steht unter dem zentralen Thema der neuen Typo3-Version Phoenix, die auf dem Flow3-Frameworks beruht. Ab kommenden Sonntag können Interessierte dann eines der beliebten Early-Bird-Tickets erstehen. (Stuttgart)

 

Referenzen