Typo3 bei Google+ vertreten

Die Entwickler des Content-Management-Frameworks Typo3 sind nun auch bei Google+ vertreten. Wie das Unternehmen auf seinem Internetblog mitteilte, freut sich die Community auch dort über zahlreiche Mitglieder. Bisher sind 197 Profile mit dem Content-Management-Framework vernetzt. PDie Entwickler sind derzeit noch auf der Suche nach Anregungen, welche Typo3-Themen bei Google+ behandelt werden sollen. Erste Rückmeldungen zeigen ein großes Interesse an Tutorials, Videos, Nachrichten sowie aktuellen Veröffentlichungen. Aber auch Changelogs und Ergebnisse aus den verschiedenen Typo3-Treffen stoßen auf breites Interesse, ebenso wie Informationen über wichtige Veränderungen der Struktur oder Wikis. (Baar)

 

Referenzen