Typo3-Budgetanträge für 2013 stehen zur Diskussion

Seit ein paar Tagen stehen in der Typo3-Community die eingereichten Budgetanträge für das Jahr 2013 für jedermann zugänglich zur Diskussion. Die Entwickler riefen die gesamte Gemeinschaft dazu auf, sich die Anträge durchzulesen und sie zu kommentieren. Auf dem Weg hin zu mehr Transparenz sei die Vergabe und Kontrolle der eingesetzten Mittel der Typo3 Association ein entscheidender Faktor.

Über die Verteilung des Budgets im kommenden Jahr entscheidet erstmals das neu etablierte Expert Advisory Board (EAB). Zum Entscheidungsprozess gehört auch die jetzt gestartete Kommentarphase. Vom 15. bis 30. November werden dann die Mitglieder der Typo3 Association in einer Umfrage über die Prioritäten bei der Vergabe der Budgets abstimmen können. (Baar)

 

Referenzen