Typo3-Konferenz T3UNI in Frankreich hat neues Organisationsteam

Die diesjährige Typo3-Konferenz T3UNI im ostfranzösischen Annecy hat ein neues Organisationsteam bekommen. Der neue Chef, Cyril Wolfangel, hat einige Veränderungen für die zukünftigen Veranstaltungen vorgenommen. So soll ein zweiköpfiges Team die Qualitätskontrolle für das Event übernehmen. PAußerdem sollen zukünftig alle übrig gebliebenen Veranstaltungsgelder direkt als Spende dem Verein zurückgeführt werden. Darüber hinaus konnte die diesjährige Konferenz mit einem interessanten Programm zahlreiche Teilnehmer verzeichnen. Zu den Höhepunkten zählten unter anderem Präsentationen zu den Themen "Templavoilà Framework" und "SOLR search". Als Gast reiste Michael Knoll von Punkt.de aus Deutschland an, um mit den Teilnehmern über das "pk_extlist-Projekt" zu diskutieren. (Annecy)

 

Referenzen