Typo3-Release-Manager: Stärke von Neos ist Typo3 Flow

Helmut Hummel, Release Manager von Typo3 6.0 und Typo Core Developer, sieht die Stärken des neuen Content-Management-Systems Typo3 Neos vor allem in Typo3 Flow. "Die Stärke von Neos ist Typo3 Flow, das modernste Programmier-Paradigmen verwendet und Entwickler bei der Umsetzung komplexer Anwendungen bestmöglich unterstützt", sagte Hummel im Gespräch mit "Contentmanager". Gleichwohl sei Typo3 6.0 "ideal für Projekte, in denen eine Webseite im Vordergrund steht", betonte Hummel.

Neos könne hingegen dann seine Stärken ausspielen, "wenn eine komplexe Anwendungslogik umzusetzen ist und die Webseite nur einen kleineren Teil der Gesamtanwendung darstellt", erklärte der Release Manager. (Berlin)

 

Referenzen