Typo3 startet eigene Ohloh-Webseite

Die Entwickler des Content-Management-Frameworks Typo3 haben nun auch eine eigene Organisations-Webseite bei Ohloh gestartet. Wie die federführende Typo3 Association auf ihrer Internetseite mitteilte, befindet sich die Webseite bislang aber noch im Beta-Stadium. Ohloh ist eine Website zur Katalogisierung von Open-Source-Softwareprojekten.

Erfasst werden dabei grundsätzliche Daten wie Projektname, Homepage, Kurzbeschreibung oder Lizenz. Projektmanager können darüber hinaus den Zugang zum Archiv bekanntgeben. Basierend auf diesen Daten erstellt Ohloh Statistiken zu dem Projekt, welche Unternehmen bei der Entscheidung über die Anschaffung freier Software unterstützen können. Ohloh wurde 2004 gegründet. (Baar)

 

Referenzen