Typo3 stellt Team zur Qualitätssicherung vor

Die Entwickler des Content-Management-Frameworks Typo3 haben ein Team zur ständigen Qualitätssicherung gebildet, was den Nutzern nun vorgestellt wurde. Dieser Schritt wurde nötig, da das Thema auch in der Software-Industrie immer bedeutender wird, erklärten die Entwickler auf ihrem Firmenblog. Das Kern-Team um Christian Trabold, Andy Grunwald und Stefano Kowalke hat es sich zur Aufgabe gemacht, die technischen Standards zu erhöhen und professionelle Rahmenbedingungen für Typo3 zu schaffen.

Hauptziel wird es sein, die Qualität des Typo3-Cores zu verbessern. Dazu gehört unter anderem Typo3 auf TravisCI zum Laufen zu bringen oder ein Gerrit-Patch-Support für Travis-CI. Das Team wird seine Nutzer von Zeit zu Zeit über die Fortschritte informieren. (Baar)

 

Referenzen