Magento arbeitet für "Angry Birds"-Entwickler an neuer E-Commerce-Plattform

Die Open-Source-E-Commerce-Plattform Magento arbeitet für die Entwickler des Computerspiels "Angry Birds", die finnische Firma Rovio, an einer verbesserten E-Commerce-Plattform. Das teilte das Unternehmen im Rahmen der Konferenz "Imagine eCommerce 2012" in Las Vegas mit. Magento kooperiert dabei mit dem Partnerunternehmen AOE Media.

Mit der Plattform Magento Enterprise soll in diesem Zusammenhang der weltweit wachsenden Beliebtheit des Spiels "Angry Birds" begegnet werden. "Seit dem Beginn von `Angry Birds` hat unsere Marke ein explosives Wachstum erlebt und zu mehr als 700 Millionen Downloads bis Februar 2012 geführt", erklärte Rovio-Entwickler Niklas Kari. Die Magento-Plattform soll nun dabei helfen, dem Ansturm gerecht zu werden. (Las Vegas)

 

Referenzen