Die wichtigsten Features von OroCommerce

 

 

  • Für Firmenkunden: Verwaltung von komplexen, hierarchischen Unternehmenskunden-Strukturen über die Verkäufer-Admin-Konsole. Käufer können auch ihre eigene Unternehmenskunden-Struktur aufbauen, autorisierte User hinzufügen und Regeln für den Einkauf festlegen - unabhängig davon, ob Ihre Kundenstruktur aus mehreren Unternehmen, Teams, Abteilungen, Büros oder Zweigstellen besteht.
  • Zugriffskontrolle, Aufgabenbereiche und Berechtigungen: Die Fähigkeit, Usern die korrekten Berechtigungen für den Zugriff auf die richtigen Informationen bereitzustellen ist eine wichtige Eigenschaft. Sowohl Verkäufer als auch autorisierte Käufer können Zugriffsrechte für Informationen wie beispielsweise bestimmte Preislisten und Produktkataloge für Anwender-Gruppen oder einzelne Anwender verwalten.
  • Mehrere Unternehmen, Websites und Shops: Viele Unternehmen verwalten internationale Marken, die in verschiedenen Ländern mit verschiedenen Währungen und Steuervorschriften operieren. Die OroCommerce Enterprise Edition wird von Haus aus mit stabilen Verwaltungskapazitäten für mehrere Websites, mit denen Unternehmen mehrere Geschäfte über eine zentrale Admin-Konsole verwalten können, geliefert.
  • Das Content Management System: Native CMS-Funktionen ermöglichen Marketing- und Produkt-Managern die Erstellung von stabilen digitalen und medienfähigen Katalogen sowie das Verwalten reichhaltiger Produktinformationsseiten. Den Kunden werden so die erforderlichen Informationen zur Verfügung gestellt, die sie für ihre Kaufentscheidung benötigen. Darüber hinaus wurde die Oberfläche von OroCommerce mit einem intuitiven, benutzerfreundlichen Frontend entwickelt, das es Käufern leicht ermöglicht, die von ihnen benötigten Informationen und Produkte zu finden.
  • Individuell gestaltete Katalogverwaltung: Vielseitige Katalog-Management-Funktionen ermöglichen es B2B-Verkäufern, ihre Produktkataloge an bestimmte Unternehmen, Abteilungen, Geschäftsbereiche und sogar einzelne Käufer oder Kunden anzupassen. Jede Gruppe hat Zugriff auf ihren eigenen Katalog, dessen Inhalt sich der Einkaufsmanager anzeigen lassen und über den er Produkte einkaufen kann.
  • Mehrere & kundenspezifische Preislisten: Erstellen und verwalten Sie mehrere kundenspezifische Preislisten für jeden Kunden, jedes Unternehmen oder Geschäftseinheit, basierend auf verhandelten Konditionen und Verträgen. Jede Preisliste kann eine unbegrenzte Anzahl von Preisen sowie beliebige Staffelpreise und unterschiedliche Währungen enthalten.
  • Mehrere Einkaufslisten: Einkäufer von Unternehmen, die an verschiedenen Projekten arbeiten - beispielsweise Messeständen, Druckmaterialien oder der Firmenausstattung für verschiedene Geschäftseinheiten - können mit OroCommerce mehrere Einkaufslisten verwalten und speichern. Dies ermöglicht es Käufern, Einkaufslisten für die zukünftige Verwendung zu speichern und zuvor gespeicherte Einkaufslisten schnell abzuarbeiten um deren Artikel erneut einzukaufen.
  • Streamlining der Käufer-Verkäufer Interaktionen: OroCommerce verbessert die Interaktionen zwischen Verkäufern und Käufern, indem Käufern ein einfacher Weg für die Erstellung und das Senden von Bestellformularen, Bestellungen, Anfragen und vielem mehr zur Verfügung gestellt wird. Verkäufer sind so in der Lage, auf der gleichen Plattform einfach auf Bestellungen und Anfragen zu reagieren und auf diese Weise ein effizientes Verhandlungsverfahren zwischen Verkäufer und Käufer in die Wege zu leiten.
  • Segmentierung und benutzerdefinierte Berichte: Das robuste Dashboard und die Reporting Engine ermöglichen es Käufern, zusammen mit Segmentierungsmöglichkeiten umsetzbare Erkenntnisse zu ihren Daten zu gewinnen. Nutzen Sie die Segmentierungs- und Berichtsfunktion von OroCommerce, um wichtige Leistungskennzahlen nachzuverfolgen, die Kaufmuster Ihrer Kunden zu verstehen, und so rechtzeitig gezielte Marketing-Kampagnen zu versenden.
  • Flexible Workflow-Erstellung: Erstellen Sie eine unbegrenzte Anzahl von benutzerdefinierten E-Commerce-Workflows, um die Prozesse sowohl für Käufer als auch für Verkäufer zu vereinfachen. Die flexiblen Workflow-Funktionen ermöglichen Verkäufern Workflows, wie beispielsweise den Checkout-Prozess oder den Bestellprozess individuell zu gestalten. Automatische Meldungen, die ausgelöst werden, wenn Bestellungen einen bestimmten Wert erreicht haben, jedoch nicht ausgeführt wurden, können ebenfalls eingestellt werden.

 

Die Community Edition im Vergleich mit der Enterprise Edition

Die wichtigsten Unterschiede zwischen der CE und der EE sind die verbesserte Leistung bei der Skalierbarkeit der Anwendung, erweiterte Funktionsfähigkeit und Kundenbetreuung. Zusätzlich zu den Funktionen, die bereits in der Community Edition von OroCommerce verfügbar sind, bietet OroCommerce Enterprise Edition:

  • Big Data-Verarbeitung mit einer PostgreSQL-Datenbank
  • Big Data-Suche mit ElasticSearch
  • Integration mit RabbitMQ, um große Mengen von Aufträgen bearbeiten zu können
  • Unterstützung mehrerer UnternehmenUnterstützung mehrerer WebsitesUnterstützung mehrerer WährungenUnterstützung für die Bestandsverwaltung über mehrere Lagerhallen.OroCRM-Fähigkeiten, integriert in die OroCommerce Schnittstelle.

 

Sollten Sie noch Fragen haben, oder sich nicht sicher sein, welche OroCommerce Version für Sie die geeignetste ist, dann zögern Sie nicht, 7thSENSE – den OroCommerce Anbieter für Stuttgart – zu fragen.

Referenzen