Roadmap für die Zukunft

Informationen zur Produkt-Roadmap und der Zukunftsvision von OroCommerce.

Wie diese Roadmap zu lesen ist: Es liegt in der Natur der agilen Software-Entwicklung, dass keine Pläne in Stein gemeißelt sind und die Roadmap sich ständig weiterentwickelt. Allerdings erstellt OroCommerce natürlich dennoch Pläne, die in Abhängigkeit von der Zeitplanung grob auf in drei Wahrscheinlichkeits-Stufen aufgeteilt werden können.

Zunächst kommt die Stufe für das nächste Release. Dies sind die detailliertesten Pläne die den Umfang an neuen Features, den OroCommerce mit dieser Version liefern möchte, definiert und mehr oder weniger fest steht.

Die nächste Stufe beinhaltet die mittelfristigen Planungen. Die hier aufgeführten Features sind die vorrangigen Ziele für 1-2 zukünftige Versionen nach der bevorstehenden. Diese Einträge sind weniger detailliert, sollten Ihnen aber einen allgemeinen Überblick über geplante Funktionen geben.

Schließlich beinhaltet der langfristige Plan eine abstrakte Übersicht darüber, welche Features in OroCommerce im Laufe der Zeit implementiert werden sollen.

Wenn Sie weitere Fragen hinsichtlich dieser Roadmap haben können Sie gerne bei dem OroCommerce Dienstleister 7thSENSE anfragen.

 

Mittelfristige Pläne (~1H 2017)

Kundenverwaltung

  • Verschiedene Accounttypen
  • Account Application Workflow
  • Workflow für Zahlungsbedingungen
  • Budget- & Kostenstellenmanagement
  • Kreditlimits

 

Steuern

  • Bestätigung der Umsatzsteuer-ID
  • Bestätigung der Umsatzsteuer-ID
  • Integration von Avalara AvaTax

 

Integration von Versand und Zahlung

  • Integration von DPD-Versand
  • Integration FedEx-Versand
  • Integration USPS-Versand
  • Integration des Payment Providers Wirecard
  • Integration des Payment Providers InfinitePay
  • Integration des Payment Providers Authorize.Net

 

Produktkatalog

  • Produkt-Kits (Bundles)
  • Verbesserung virtueller Güter

 

Verkauf

  • Gemeinsame Dateianhänge (Produkte, Angebote, Aufträge)
  • Werbeaktionen und Gutscheine

 

Langfristige Pläne

Verkauf

  • Benutzeroberfläche für Vertriebsmitarbeiter - Eine Shop-Frontend-Ansicht, optimiert für Messen und Kundenbesuche vor Ort
  • Angebotsvorlagen
  • Benachrichtigungen zum Ablauf der Gültigkeit von Angeboten und Anfragen, automatische Aufgabenerstellung
  • Positionsrabatte
  • Zusätzliche Anzeigeoptionen für Angebote und Aufträge

 

Produktkatalog

  • Ersatzartikel und Add-ons
  • Videos und andere digitale Assets
  • Wissensdatenbank und Dokumentenbibliothek
  • Versionierung von Inhalten, Überprüfung und Freigabe-Workflows

 

Zahlungen

  • Einlagen und Zahlungspläne
  • Rechnungskonsolidierung und mehrere Rechnungen pro Bestellung
  • Gespeicherte Kreditkarten
  • Zusätzliche Zahlungsmethoden und Integrationen

 

Vertragsmanagement

  • Wechsel zwischen Verträgen und Preislisten

 

Auftragserfüllung

  • Multi-Warehouse-Routing-Optionen
  • Direktversand vom Lieferanten zum Kunden (Drop Shipping)

 

Shop-Frontend

  • Gast-Bestellungen
  • Integrierter Messager
  • CDN-Integrationen

Referenzen