D3 veröffentlicht Patch für Oxid-Modul "Angebotsanfrage"

Der Oxid-Modulentwickler D3 hat einen Patch für sein "Angebotsanfrage"-Modul veröffentlicht. Dieser beinhaltet auch die Änderungen für die Oxid eShop Versionen 4.6.x, wie das Unternehmen auf seiner Internetseite mitteilte. Die aktuelle Modulversion 2.2.2.1 könne mit den Shopversionen 4.2.0 bis 4.6.5 verwendet werden, wie die Firma weiter erklärte.

Das Modul kürzt den "Bestellvorgang" ab, wenn der Kunde im eShop zuvor auswählt, lediglich eine Anfrage zu einem Produkt zu stellen. Die Anfrage wird dem Shopbetreiber im Anschluss in einem separaten Administrationsbereich angezeigt. Zudem kann der Shopbetreiber eine Bestätigung-E-Mail für die Anfragen frei gestalten. (Thalheim)

 

Referenzen