Neues Piwik-Pulgin für OXID eShop veröffentlicht

Die Open-Source-E-Commerce-Plattform Oxid eSales hat ein neues Piwik-Pulgin für OXID eShop veröffentlicht. Wie die Entwickler mitteilten, erkenne die neue Version den Administrator der Seite und lässt diesen beim Tracking unberücksichtigt. Das bedeutet, dass der eigene Besuch auf der Webseite nicht mehr erfasst wird und somit in der Statistik auch nicht mehr auftaucht. PBereits vor einem Monat erschien die erste Version von marmPiwik. Dieses ist Kompatibel mit den OXID eShop Versionen 4.4 und 4.5. Es ist zudem komplett im Backend konfigurierbar und es sind keine Änderungen an Templates notwendig. Das Piwik-Plugin für OXID eShop kann unter marmalade.de Piwik-Plugin heruntergeladen werden. Den Download gibt es auch auf GitHub oder bei OXID eSales im SVN. (Freiburg)

 

Referenzen