Oxid eSales informiert über deutsche Datenschutz-Richtlinie zum "gefällt mir"-Button

Angesichts der vorherrschenden Datenschutz-Debatte um den "gefällt mir"-Button hat die Open-Source-E-Commerce-Plattform Oxid eSales ihre Community-Mitglieder über die deutschen Datenschutz-Richtlinien informiert. Nutzer von Oxid eSales müssen sich nach Informationen des Unternehmens keine Sorgen machen. OXID eShop 4.5.1 sei bereits mit einem Feature ausgestattet, das von den Nutzern ausdrücklich eine Zustimmung verlangt, ob ihre Daten mit Facebook geteilt werden sollen oder nicht. PEs sei möglich den "gefällt mir"-Button zu aktivieren. Dafür müssen Nutzer die Facebook Social Plugins zulassen. Oxid eShop Kunden können daher beruhigt sein. Das Unternehmen wird stets alle erforderlichen Tools zur Verfügung stellen, damit die Online-Shops mit den Anforderungen des Gesetztes konform sind. (Freiburg im Breisgau)

 

Referenzen