Oxid eSales veröffentlicht OXID eShop 4.6.0

Die Freiburger Open-Source-E-Commerce-Plattform Oxid eSales hat OXID eShop 4.6.0 veröffentlicht. Das teilte das Unternehmen auf seiner Internetseite mit. Der Shop soll nun bei hoher Belastung zu Spitzenzeiten noch performanter arbeiten, auch die Ladezeiten seien kürzer.

Zertifizierte Third-Party-Module lassen sich durch die Schnittstellenoptimierung noch tiefer in die E-Commerce-Wertschöpfungskette integrieren. Neu ist auch der erweiterte Support und Service. Zudem erlaubt die neue Version nun den Download digitaler Güter sowie eine semantische Suchmaschinenoptimierung. "OXID eShop 4.6.0 ist die solide Erweiterung unserer OXID Plattform. Die Händler können Multichannel-Szenarien damit noch leichter realisieren", sagte OXID eSales-Chef Roland Fesenmayr. (Freiburg)

 

Referenzen