Oxid eSales veröffentlicht Shopversion 4.6.3

Für die Open-Source-E-Commerce-Plattform Oxid eShop ist jetzt die neue Version 4.6.3 veröffentlicht worden. Das teilte das Unternehmen Oxid eSales auf seiner Internetseite mit. Das Update enthält vor allem Bugfixes, insgesamt wurden acht Fehler behoben.

So führte unter anderem ein Bug in der Vorgängerversion dazu, dass bei der Nutzung des Paypal-Moduls die Bestellbestätigung zweimal gesendet wurde. Im Admin-Bereich führte die Erstellung eines Pdf-Dokuments zu einem falschen Dateinamen. Die CE-Version kann auf der Internetseite von Oxid eSales bezogen werden. Alle Kunden mit PE- oder EE-Version erhalten von Oxid separat eine Mail. (Freiburg)

 

Referenzen