Oxid eSales veröffentlicht Update für Oxid eShops

Die Open-Source-E-Commerce-Plattform OXID eSales veröffentlicht am Dienstag das lang erwartete Update des aktuellen OXID eShops. Neben zahlreicher Bugfixes gibt es auch einige neue Features. Die Verarbeitung der Bilder und die Verwaltung der Sprachdateien wurden verbessert. PNeben einer neuen Unterstützung von Rich-Snippets wurden auch die eMail-Templates, beispielsweise für eMail-Header und eMail-Footer, angepasst. Die neue Version ist außerdem im Frontend-CSS vereinfacht worden und auch die Konfiguration eigener Komponenten ist nun direkt über die config.inc.php möglich. Damit wurden nicht nur Fehler der alten Version behoben, sondern auch diverse Verbesserungsvorschläge von Nutzern umgesetzt. (Freiburg im Breisgau)

 

Referenzen