Oxid eSales will mit Beitragsvereinbarung Weiterentwicklung besser organisieren

Freiburg - Die quelloffene E-Commerce-Plattform will mit einem sogenannten Contributor Agreement, also einer Beitragsvereinbarung, die Mitwirkung der einzelnen Entwickler besser organisieren. Nach Angaben der Organisatoren soll das Dokument die Entwicklerbeiträge besser untereinander abstimmen und zudem enger verzahnen. Zu neuen Entwicklerbeiträgen können unter anderem weitere Funktionen, Codeerweiterungen oder Bugfixes gehören. PMit der Unterzeichnung der Vereinbarung stimmen die Entwickler zudem dem Passus zu, dass ihre Codebeiträge nicht nur in der OXID eShop Community Edition, sondern auch in der OXID eShop Professional Edition und der OXID eShop Enterprise Edition genutzt werden können.

 

Referenzen