OXID eSales zeigt Multitouch-Terminal OXID eShop POS erstmals breiter Öffentlichkeit

Die Entwickler der Open-Source-E-Commerce-Plattform Oxid eSales haben auf der am gestrigen Donnerstag beendeten Fachmesse dmexco in Köln erstmals einer breiten Öffentlichkeit das neue Multitouch-Terminal OXID eShop POS vorgestellt. Die Hardware für den Point of Sale gibt Animationen und Bilder flüssig und in hoher Farbqualität wieder. Die Shop-Software OXID eShop unterstützt mit ihren offenen und standardisierten Schnittstellen die Integration aller Funktionalitäten von der Produktnavigation bis hin zur Bezahlung auf OXID eShop POS. Der Shop integriert lokale Daten und erlaubt Zugriff auf Funktionen aus der E-Commerce-Cloud OXID eFire. PBestands- und Transaktionsinformationen aus dem OXID eShop verarbeitet das Kiosksystem in Echtzeit. OXID eSales zeigt das E-Commerce Terminal erneut auf der Mail Order World, die am 5. und 6. Oktober in Wiesbaden stattfindet. (Köln)

 

Referenzen