Oxid eShop 5.0 und 4.7 wurden für bessere Fokussierung aufgesplittet

Die neuen Versionen 5.0 und 4.7 der E-Commerce-Plattform Oxid eShop sind nach Angaben der Entwickler aufgrund einer besseren Fokussierung aufgesplittet worden. Wie das Unternehmen Oxid eSales auf seiner Internetseite erklärte, soll sich die Oxid eShop Enterprise Edition 5.0 vor allem auf Kunden mit High-Load-Szenarien konzentrieren, die zudem eine bessere Skalierbarkeit benötigen. Von den Verbesserungen in der Enterprise Edition hätten laut den Entwicklern dann auch die Professional und Community Editions profitiert.

Die neue Enterprise Edition eignet sich nach Angaben von Oxid eSales insbesondere für anspruchsvolle E-Business-Lösungen im Hochlastbetrieb sowie für dynamische Multichannel-Modelle, die Onlineshops ebenso integrieren wie Tablets, Smartphones oder Technologien am Point of Sale. (Freiburg)

 

Referenzen