OXID eShop gibt Hinweise zur Performance Optimierung

Die Open-Source-E-Commerce-Plattform OXID eSales hat Hinweise für eine Optimierung der Performancestärke gegeben. Um die OXID eShop Performance Optimierung so passgenau wie möglich zu gestalten, ist ein Blick auf die Kennzahlen der Webseite nötig. Je nach Bedarf lassen sich die Dateigröße, das Hosting, das Caching oder das Script verbessern. PZur Reduktion der Kilobyte und vor allem der Anzahl an Requests, die der Browser an den Server senden und herunterladen muss, empfiehlt es sich, die im Shop verwendeten Grafiken in sogenannte Sprites zu bündeln. Beim Hosting bietet ein separater Datenbankserver eine Verbesserung. Die Seitengenerierungszeit lässt sich vor allem bei Lastspitzen durch ein HTML-Caching deutlich reduzieren. Und auch im OXID Framework lässt sich zum Beispiel beim Kategoriebaum eine Optimierung erzielen. (Berlin)

 

Referenzen