Shopware Klarna

Wer in seiner Shopware Klarna anbietet, steigert die Kundenzufriedenheit

Klarna ist eine Bezahlfunktion auf Rechnungsbasis, die höchstmögliche Sicherheit für Kunden und Unternehmen garantiert. Klarna in Shopware einzubinden ist also eine Möglichkeit, Zahlungsausfälle zu vermeiden und die Kundenzufriedenheit zu steigern.

Vielfältige Bezahlfunktionen sind ein wesentliches Merkmal, das einen Onlineshop für Kunden attraktiv macht. Denn wie im echten Leben möchte niemand für eine Ware bezahlen, die er zuvor nicht gesehen hat. Deshalb ist es nützlich, in seine Shopware Klarna als Bezahlfunktion einzubinden. Als Unternehmen erhält man so auf jeden Fall das Geld für das Produkt. Der Kunde hingegen muss erst bezahlen, wenn er die Ware erhalten und für gut befunden hat. Das Ausfallrisiko trägt hierbei komplett Klarna. Wer also bei Shopware Klarna anbietet, sichert sich selbst vor Zahlungsausfällen ab und erhöht gleichzeitig die Kundenzufriedenheit durch eine große Auswahl an Bezahlfunktionen.

Warum Sie Profis in Ihre Shopware Klarna einbinden lassen sollten

Kunden reagieren sehr empfindlich darauf, wenn eine Funktion eines Onlineshops, die sie gerne nutzen würden, nicht zur Verfügung steht. Um technische Schwierigkeiten und Probleme mit Ihrem Onlineshop zu vermeiden, sollten Sie deshalb nur Profis in Ihre Shopware Klarna einbinden lassen. 7thSENSE bietet Ihnen hierfür 12 Jahre Erfahrung und das Beste aus Internetagentur und Systemhaus gleichermaßen. Wir sorgen dafür, dass Ihren Kunden die Bezahlfunktion Klarna schnellstmöglich zur Verfügung steht. Hierdurch wird Ihr Shop leistungsfähiger und für Kunden attraktiver, ohne dass Sie kostbare Ressourcen wie Zeit oder Arbeitskraft dafür investieren müssten.

 

Referenzen