B2B Key Performance Indicators

Behalten Sie die wichtigen Key Performance Indicators für B2B stets im Blick

Wer im B2B-Geschäft effizient und erfolgreich arbeiten möchte, muss die eigenen Leistungen nicht nur immer wieder hinterfragen, sondern diese auch auf einer soliden Datenbasis analysieren können. Nur so lassen sich Verbesserungsmöglichkeiten und Engpässe identifizieren und professionell beheben.

Aus diesem Grund ist es auch im B2B-Bereich wichtig, verschiedene Key Performance Indicators (KPIs) zu definieren, und diese fortlaufend zu analysieren und zu überprüfen. Diese lassen sich mit allen gängigen Shopsystemen bereits problemlos erheben.

7thSENSE hilft Ihnen gerne bei der Festlegung und Auswertung der entsprechenden Indikatoren. Doch die Anzahl der Key Performance Indicators im B2B ist hoch. Auf welche Sie sich vor allem verlassen sollten, wenn Sie Ihre Effizienz steigern wollen ist daher auch immer von Ihrem Unternehmen und seinen Strukturen abhängig.

Die richtige Grundlage schaffen

In Teilen ist die Auswahl der richtigen KPIs auch abhängig vom verwendeten Shopsystem. Nicht jedes System kann alle benötigten Daten erfassen oder bietet genügend Flexibilität für deren Integration.

Als E-Commerce-Agentur empfiehlt 7thSENSE aus diesem Grund unter anderem die E-Commerce-Frameworks Magento, Shopware, Hybris, Spryker, OXID eSales und OroCommerce. Diese erlauben es die wichtigsten und effizientesten KPIs problemlos nutzen zu können.

Wir implementieren auf Wunsch unter anderem Analysen in den Bereichen ROI, Reichweite der sozialen Medien, Conversion Rate, Kosten pro Akquise (CPA), Kosten pro Klick (CPC), mobile Zugriffszahlen viele weitere Indikatoren. Die hierfür eventuell benötigten Web Analytics-Tools - wie Google Analytics, eConda oder Piwik - binden wir dabei selbstverständlich gerne für Sie ein.

 

Referenzen