Problem: Prozess oder Plattform?

Wir finden die perfekte Lösung

Viele Prozesse und Arbeitsabläufe im E-Commerce sind von hoher Relevanz für das alltägliche Geschäft und müssen daher in jedem Fall reibungslos funktionieren. Dennoch ist es in vielen Fällen schwierig sich für eine optimale Lösung zu entscheiden. Das Problem: Prozess oder Plattform? Schließlich bieten beide Möglichkeiten eigene Vorteile und Nachteile.

Während eine eigene Plattform in vielen Bereichen eine direktere und schnellere Kontrolle erlaubt und natürlich auch die Anpassungen deutlich vereinfacht, kann ein einfacher, integrierter Prozess viel Rechenleistung und Arbeitsaufwand einsparen. Im Sinne von SaaS kann man somit davon ausgehen, dass eine passende Balance zwischen plattformorientierten Arbeitsbereichen und prozessoptimierten Arbeitsabläufen für harmonische Workflows sorgt.

7thSENSE berät Sie gerne über die Ihnen hier zur Verfügung stehenden Möglichkeiten.

Hohe Leistungsbandbreite als Grundlage

Um im E-Commerce leistungs- und konkurrenzfähig zu bleiben, müssen die Geschwindigkeit und die Arbeitsleistung von E-Commerce-System und Unternehmen beständig optimiert werden. Dabei spielt das verwendete Shopsystem nur eine untergeordnete Rolle. Ob Magento, Shopware, Hybris, Spryker, OroCommerce oder OXID eSales: Jedes dieser E-Commerce-Frameworks bringt bereits in seiner Standard-Version eigene Features mit.

Als E-Commerce Agentur mit langjähriger Erfahrung kann 7thSENSE Sie umfassend beraten und Ihnen sagen, welche Lösung bei welchem Shopsystem für harmonischere und effizientere Arbeitsabläufe sorgen kann. So können Sie sich auf Basis unserer Evaluierungen und Vorauswahlen gezielt zwischen Plattform und Prozess entscheiden und so die Leistungsbandbreite Ihres E-Commerce-Systems verbessern.

 

Referenzen