Neue Daten-Tools für mehr Effizienz im E-Commerce

Neue Daten-Tools erlauben eine bessere Beobachtung und somit auch Steuerung des Kunden - 7thSENSE stellt ein Tool vor und präsentiert die Möglichkeiten!

Der Bereich E-Commerce wird immer komplexer.

In den vergangenen Wochen konnten wir uns einige Demonstrationen neuer E-Commerce-Technologien ansehen, welche den Markt in Zukunft spürbar verändern können. Dies hängt vor allem damit zusammen, dass die Ansprüche der Kunden und Nutzer immer höher werden und somit auch die Technologie diesen Ansprüchen immer mehr entgegen kommen muss. Daraus resultieren einige der spannendsten Entwicklungen der letzten Jahre.

Einige dieser beeindruckenden Entwicklungen beschäftigten sich vor allem mit den im Shop gesammelten Daten und deren Verarbeitung. Denn nur ein Unternehmen welches die gesammelten Daten kennt und optimal auswertet, kann auch seine Kunden optimal beraten und somit die Verkaufsleistung optimieren. Für den Kunden bedeutet eine solche Auswertung, dass die Shopping-Erlebnisse an seine Bedürfnisse angepasst werden können und er somit eine stärkere Kundenbindung und ein besseres Shopping-Erlebnis erfährt.

 

Coherent Path

Eine Firma, welche durch ihre Produkte enorm beeindrucken konnte, ist Coherent Path. Ihre Produkte basieren auf einem mathematischen Modell, welches praktisch eine Landkarte der Besucher-Bewegungen erstellt. Anhand vergangener Besuche und Einkäufe erstellt das Modell eine Karte, welche dabei helfen kann die Motivationen und Verhaltensmuster eines Kunden exakt zu analysieren. Diese Informationen sind für Marketing-Experten wie der heilige Gral, erlauben Sie doch eine perfekte Individualisierung des Angebots für einen Kunden.

Die so erstellte Landkarte der Bewegungen umfasst einen extrem langen Zeitraum und kann sowohl kurze als auch lange Einkäufe miteinander in Verbindung setzen. Je länger ein Kunde bei einem Unternehmen einkauft, umso exakter wird die Karte und umso effektiver lassen sich Verhaltensmuster ablesen.

Wichtig wird diese Karte vor allem dann, wenn man einem Kunden bestimmte Produkte nahebringen möchte. Einen DVD-Kunden zum Kauf einer Blu-ray-Disc zu bewegen ist noch vergleichsweise einfach. Doch was, wenn Sie beispielsweise den Kunden anleiten möchten zusätzlich zur DVD noch das entsprechende, teure Merchandise zu erwerben. Für diese Prozesse können Sie mit einer solchen Landkarte die richtigen Anreize finden.

Die technische Seite hinter diesen Modellen ist ebenso faszinierend. Viel interessanter ist jedoch, dass große Datensätze mit einer solchen Modellpalette nicht nur leichter zu erschließen sind, sondern eine Fülle an Informationen verständlich aufbereitet werden kann. Diese  solchermaßen verdichteten Informationen können anschließend von Entscheidern und Entscheidungsträgern genutzt werden, um die strategische Ausrichtung eines Unternehmens zu formen und zu ändern. Somit wird das E-Commerce nicht nur organischer, sondern passt sich immer stärker an die Kunden an.

Referenzen