Problemfeld: Webseiten-Performance

Die Performance spielt bei kommerziellen Webseiten eine wichtige Rolle - anspruchsvolle Besucher können durch eine schlechte Performance abgeschreckt werden

Im E-Commerce Sektor sind die Erwartungen der Kunden und Besucher in den letzten Jahren enorm angestiegen. Die große Vielfalt des Angebots in den meisten Bereichen sorgt für eine Übersättigung des Kunden. Wenn eine Seite nicht den Erwartungen des Nutzers entspricht, so sucht er sich einen anderen Anbieter.

Dies bedeutet natürlich, dass die Performance einer Webseite und eines Shops eine immer wichtigere Rolle spielt. Wenn der Kunde eine Dienstleistung oder ein Produkt erwerben möchte, dann erwartet er, ein glattes und reibungsloses Reaktionsverhalten der Webseite zu erleben. Kleine Lags, Aufhänger oder Fehler können den potentiellen Kunden bereits vertreiben.

 

Was können Sie verbessern?

Als Besitzer der Webseite haben Sie natürlich keine Kontrolle über die Zugangsgeschwindigkeit des Endnutzers. Seien wir ehrlich. Es wird immer den einen oder anderen, ganz speziellen Kunden geben, welcher mit dem Internet Explorer 7 auf einem Windows 98-System mit dem 56k-Modem ins Netz geht und sich über die schlechte Performance Ihrer Webseite beschwert. Doch von diesen, zum Glück eher seltenen, Exemplaren sprechen wir hier nicht. Denn Sie haben zwar keine Kontrolle über die Zugangsgeschwindigkeit des Nutzers, aber über alle anderen Faktoren Ihrer Webseite und Ihres Shopsystems.

Wenn es also dazu kommen sollte, dass Sie potentielle Kunden verlieren, weil die Seite Probleme verursacht oder zu lange lädt, dann sollten Sie den Ursachen möglichst schnell auf den Grund gehen. Und wir meinen schnell. Wir wissen schließlich wovon wir reden. Als Full-Service Agentur ist dies bei 7thSENSE unsere tägliche Aufgabe.

Wenn wir als Agentur Webseiten und Shopsysteme erstellen oder solche im Rahmen unseres Managed Service-Angebots übernehmen, so untersuchen wir diese stets nach Schwachstellen in der Performance, sodass diese Probleme überhaupt nicht auftreten können. Hierfür haben wir ein wunderschönes Tool entdeckt und in unser Portfolio übernommen, welches die Diagnose der Seiten-Performance deutlich verbessert: New Relic.

 

New Relic

Das Tool New Relic beinhaltet eine ganze Batterie von Überwachungs- und Diagnose-Werkzeugen und Programmen wie beispielsweise Nagios, Pingdom, Jmeta und ChartBeat, um nur einige zu nennen. New Relic ist eine auf SaaS basierende Analyse-Plattform, welche einen einzelnen Gateway ansteuert um die gesamte Technik zu überwachen. Neben der E-Commerce-Software selber überwacht New Relic unter anderem die Server, die Datenbanken, das Cache-Verhalten und Drittanbieterprogramme.

Wir können somit vom Groben bis ins feinste Detail alle Elemente Ihrer Webseite überwachen und Fehler schneller finden und korrigieren. Selbst wenn nur eine Zeile Code das Problem auslösen sollte: Wir finden diese Zeile und passen sie an. Somit benötigen wir weniger Zeit für die Fehlersuche und können uns schneller an die Behebung der Fehler begeben.

 

Haben Sie noch Fragen? Rufen Sie uns unter +49 7121 697 10 10 an oder senden Sie uns Ihre Projektanfrage.

Referenzen