Adobe Commerce
Enterprise E-Commerce Tool

Die Adobe Experience Cloud ist die leistungsstarke Lösung für digitales Marketing, Content und Commerce, Analyse und um Ihre Kunden auf der gesamten Customer Journeys zu begleiten. Adobe Commerce (ehemals Magento Commerce) bietet die Lösung für erfolgreichen und internationalen E-Commerce in B2B und B2C.
Durch ein integriertes Ökosystem der Experience Cloud profitiert Ihre Adobe Commerce E-Commerce Website maximal!

7thSENSE Profil
  • 38 Mitarbeiter an 2 Standorten
  • Marketingexpertise und E-Commerce Kompetenz seit 1998
  • Über 100 realisierte Projekte für strategisches Marketing und Vermarktungskonzepte
  • Qualität "Made in Germany"
  • Garantiert kundenorientierte Arbeit
Adobe Commerce Solution Partner

Die Magento Agentur 7thSENSE ist Adobe Solution Partner und betreut eine Vielzahl von Enterprise E-Commerce Projekten.

7thSENSE

Adobe Commerce: die Software im Überblick

Adobe Commmerce im Überblick

Durch die Übernahme von Magento durch Adobe profitieren Enterprise Kunden maßgeblich durch die Synergie-Effekte der Experience Cloud und bekommen die Möglichkeit an den Marketing- und Vertriebs-Lösungen der gesamten Adobe Experience Cloud zu partizipieren. Adobe Commerce (ehemals Magento Commerce) ist ein zentraler Bestandteil und bildet den Commerce-Teil, also die Onlineshop-Lösung der Adobe Experience Cloud. Adobe Commerce lässt sich nahtlos in die weiteren Adobe Services wie Analytics, Adobe Target, Marketo, sowie weitere Produkte aus der Experience Cloud, aber auch Document Cloud integrieren.

Adobe Commerce ist auf die Bedürfnisse und Anforderungen von global agierenden B2C- und B2B-Unternehmen zugeschnitten, um Multi Marken Strategien, mehrere Unternehmens-Standorte und Vertriebsländer zu unterstützen und den Handel über alle Sales Channels hinweg zu koordinieren.

Durch die Integration der AI-Technologie Adobe Sensei können Sie Ihren Kunden zielgruppengerichtet, dynamisch und personalisiert anzusprechen. 

Für Fragen zu Ihren individuellen Anforderungen stehen wir Ihnen gerne jederzeit unter +49 (0)7121 697 10 10 zur Verfügung oder schreiben Sie uns eine Nachricht!

Adobe Commerce für B2B und B2C

Die Enterprise Edition Adobe Commerce powered by Magento richtet sich an Unternehmen und Marken, die eine differenzierte Commerce Experience bieten und neue Märkte mit hohem Mehrwert erreichen möchten. Adobe Commerce ist eine der flexibelsten und erweiterbarsten Cloud Commerce Suites der Branche, die digitalen Vertrieb, Order Management, Business Intelligence und Versand umfasst. Durch weitreichende E-Commerce Features lassen sich optimal B2B Vertriebsmodelle und D2C E-Commerce Konzepte realisieren. Das Feature-Set von Adobe Commerce bietet neben starken Basis-Shop-Funktionalitäten mit dem Adobe Page Builder ein starkes CMS-Management eine native KI basierte Product Recommendation und eine auf Adobe Sensei basierende Live-Suche.

Adobe Commerce wird als self hosted / On Premise Lösung wie auch in der Cloud als PaaS (Platform-as-a-Service) angeboten.

Mehr über die E-Commerce Lösung und Funktionen von Magento Commerce erfahren.

Vorteile für Digital Commerce
  • Adobe Commerce Page Builder: Mit dem Page Builder lassen sich spielend einfach attraktive Landingpages und Contentseiten kreiieren. Via Drag & Drop-Editior und mit Vorschau-Funktion und Content-Staging wird Ihre Adobe Commerce Plattform zur perfekten Lösung für Content und Commerce.
  • Dynamsiche Personalisierung: Die AI Adobe Sensei bildet das Herz für personalierte Product Recommendations und die leistungsstarke Live-Suche. Zusätzlich können Inhalte in Adobe Commerce und Strukturen dynamisch an Kunden angepasst werden.
  • Ein Software-Hersteller für die gesamte Customer Journey: Durch das Gesamt-Angebot aus E-Commerce (Adobe Commerce), Marketing Engagement (Adobe Marketo), Adobe Analytics, Adobe Target und Campaign ist es einfach machbar seine Kunden stets zu begleiten, Mehrwerte zu bieten und an seine Brand zu binden.
  • Optimierte Amazon Integration: Die Adobe Commerce Cloud (ACC) lässt sich nahtlos in den Amazon-Marktplatz integrieren, um Marken bei der automatischen Synchronisierung von Produktkatalogen, Bestands- und Bestellinformationen über alle Kanäle hinweg zu unterstützen. Bestellungen von Amazon können direkt aus der ACC heraus verwaltet werden.
  • Agilität und Flexibilität: Die Adobe Commerce Cloud wird von APIs, Microservices und Enterprise System Integrationen unterstützt, lässt sich in bestehende IT Ökosysteme integrieren und unterstützt optimal Headless Modelle.

Sie haben Fragen? Fragen Sie!

Kontaktieren Sie uns einfach - wir melden uns schnellstmöglich bei Ihnen!

Felder mit einem * sind Pflichtfelder

Häufig gestellte Fragen zu Adobe Commerce

Magento wurde von Adobe gekauft und bildet nun als Adobe Commerce den Commerce-Part der  Adobe Experience Plattform. Während die Open Source Version unter dem bekannten Namen weitergeführt wird, wurde die Enterprise Edition Magento Commerce schrittweise in die Experience Welt integriert und im Zuge dessen auch der Namensänderung unterzogen. Adobe Commerce bietet alles was vormals Magento Commerce geboten hatte, sowie weiter Funktionen für optimierte, skalierfähige und zufunftsträchte Commerce-Plattformen.

Das Enterprise E-Commerce Tool Adobe Commerce bietet eine optimale Basis und eine Symbiose für Website und E-Commerce. Das Featureset ist sowohl für B2C wie auch für B2B-E-Commerce groß und ermöglicht bereits out-of-the-box alle Funktionen rund um die Vermarktung und den Verkauf von Produkten und Services - dazu gehören von personalisierten Produtempfehlungen, Promotions und Kampagnen, einer leistungsstarken Suche bis der Vernüpfung von Content und Commerce, Retourenmanagement und Omnichannel-Ansätze diverse Funktionsbausteine. Die Adobe Commerce Suite ist dabei aber bestmöglich erweiterbar und integrierbar, um individuelle Anforderungen und Use Cases zu bedienen. 

Die E-Commerce Software Adobe Commerce beinhaltet ein umfangreiches B2B Modul. Mit Adobe Commerce B2B lassen sich von kundenindividuellen Sortimenten und Preisen, personalisierten Inhalten oder Schnellbestellungen per File-Upload auch Einkäuferhierarchien, Bestell- und Freigabeprozesse, sowie geführte Angebotsprozesse und die Integration der Vertriebsmitarbeiter realisieren. Darauf aufbauend kann die Adobe Commerce B2B Lösung zu einem Selfservice Portal oder Digital Experience Plattform mit erweiterten Acoountsbereichen und Omnichannel-Ansatz erweitert werden.

Definitv! Durch die Systemarchitektur von Adobe Commerce lässt sich das E-Commerce-Tool sowohl innerhalb des Systems wie auch per Microservices projektindividuell erweitern. Unabhängig davon, ob Sie auf die Adobe Commerce Cloud oder ein self hosted Setup setzen, profitieren Sie vom umfangreichen Featuresset und gleichzeit von einer leistungsstarken Rest API, GraphQL und verschiedenen Komponenten wie dem PWA Studio und Erweiterungen, um erfolgreich E-Commerce zu betreiben.

Die Software-Scope von Adobe Commerce bietet bereits seit Jahren die Möglichkeit für Headless E-Commerce. Mit dem PWA Studio, der API Archtektur  und der Headless-Storefront Venia schreitet Adobe Commerce immer stärker in diese Richtung. Somit ist die Basis optimal um eine flexible und hochperformante Headless-Architekur zu realisieren!

Die Schnittstellenanbindung an das unternehmensseite ERP ist eine der maßgeblichen Teile um effizient, fehlerfrei und optmiert E-Commerce zu betreiben. Neben einer leistungsstarken RestAPI bieten Adobe Commerce und 7thSENSE verschiedene Möglichkeiten, um Ihre Adobe Commerce Shop mit Ihrem SAP ERP-System anzubinden. Während die Adobe Commerce RestAPI in allen Bereichen die Endpoints bereitstellt, kann der E-Commerce Shop etwa auch Shopseitig mit 7thSENSE Vortex oder über eine Middleware bzw. iPaaS Plattform konnektivert werden. Wir beraten Sie gerne um die bestmögliche Schnittstellenlösung für Ihr Commerce Projekt zu finden! 

Adobe Commerce powered by Magento bietet ein Subscription-Modell, dass sich nach verschiedenen Parametern richtet. Durch verschiedene revenue groups orientiert sich das Modell nach Erfolg und Relevanz Ihres Shops und ist dadurch kosteneffizent, bietet durch das breite Featureset eine schelle Time-to-market und sorgt somit für einen guten ROI. 

Die E-Commerce Software bietet eine der besten Möglichkeiten, um Ihre E-Commerce-Aktivitäten international und beispielsweise weltweit zubetreiben. Zum einem lassen sich via Multilager-Setup diverse Lägerstandorte und ggfls. verschiedenene ERPs oder ERP-Mandaten inetgrieren, zum anderen bietet Adobe Commerce eine umfangreiche Rechte- und Rollenmanagement im Admin-Bereich, sodass Länder-Shops auch in einem Mandanten respektive einer Instanz betrieben werden können. Darüber hinaus besteht die Möglichkeit diverse regionen-spezifische Steuerregeln, Versand- und Payment-Methoden zu implementieren.

Adobe Commerce bringt im Standard eine Storefront mit, die voll responsive ist und somit grundsätzlich mit allen Viewports kompatibel. Die Adobe Commerce Page Builder für die Verwaltung von CMS-Seiten und Content auf Shopseiten ist darauf ausgelegt, dass Inhalte responsive funktionieren und bringt Optimierungsoptionen für spezielle Mobile-Inhalte mit. Neben der Luma-Storefront bietet Adobe Commerce in der Basis das PWA Studio und für B2C- und D2C Onlineshops mit der Venia-Storefront eine vollständigintegrierte "Headless"-Lösung, welche 100% auf Mobile Commerce ausgelegt ist.