Magento 2 releast den Magento Page Builder

Ab der Magento Version 2.3.1 bietet "Magento - an Adobe Company" mit dem Pagebuilder eine neue Oberfläche für die Erstellung und Verwaltung von Seiteninhalten. Während bisher im E-Commerce System Magento die Verwaltung von Content und Webseiten noch mit HTML und CSS vorgenommen wurde, bietet Magento 2 nun eine intuitive Drag-and-Drop-Oberfläche, eine leistungsstarke Reihe von Inhaltsarten wie Bilder, Videos und Banner, sowie Sofortvorschau-Funktionen, um es Anwendern und Backend-Redakteuren zu ermöglichen, die Kontrolle über ihre Inhalte zu übernehmen. Fortan können ohne die Hilfe eines Front-End-Web-Developers oder einer Internetnetagentur schnell und einfach neue Seiten erstellt, Produkte und Kategorien angereichert und Inhaltsaktualisierungen durchführt werden.

Ein flexibles Rastersystem ermöglicht es, Seitenelemente hochgradig anpassbar zu positionieren. Die kontextuelle Textbearbeitung rationalisiert den gesamten Prozess. Das Erscheinungsbild und Verhalten von Content-Typen kann schnell an jedes Design angepasst werden.

Der Magento Page Builder ist vollständig in bestehende Magento-Funktionen, wie z.B. die Mediengalerie und Widgets integriert, so dass diese in CMS-Seiten integriert werden können. Mit dem Magento 2 Page Builder können dynamische Inhaltsblöcke erstellt werden, die auf der gesamten Website verwendet werden, und Sie können Inhalte so planen, dass sie in Zukunft mit der Bereitstellung und Vorschau von Inhalten live gehen.

Page Builder ist für Magento Commerce erhältlich und bietet umfangreiche Möglichkeiten für die Erstellung und Verwaltung von Content.

Referenzen