Magento zieht nach Londoner Konferenz positive Bilanz

Die Entwickler der Open-Source-E-Commerce-Plattform Magento haben nach der ersten Konferenz Meet Magento UK in London eine positive Bilanz gezogen. "Wir sind hier, um zu bleiben", erklärte das Unternehmen in seinem Firmenblog. Magento bedankte sich zudem bei allen Teilnehmern, Unterstützern und Sponsoren. PAuf der Veranstaltung, die Ende Oktober im Londoner Queen Elizabeth II Conference Centre stattfand, hatten über 15 Redner über Themen wie Kundenbindung, technische Spezifikationen und Möglichkeiten der Webseiten-Präsentation referiert. Insgesamt nahmen über 400 Personen an der Konferenz teil. Die genauen Termine der nächsten Meet Magento UK und Meet Magento in Deutschland werden in Kürze bekannt gegeben. (London)

 

Referenzen