Fahrräder

Fahrräder im E-Commerce: Eine Branche mit Zukunft

Das immer stärker werdende ökologische Bewusstsein sorgt für eine zunehmende Verbreitung und Nutzung von Fahrrädern in der Bevölkerung. Die Anzahl an Fachgeschäften ist jedoch überschaubar, sodass sich hier im E-Commerce neue Chancen bieten. Vor allem der B2C-Bereich ist hierbei enorm stark vertreten, lassen sich Fahrräder aufgrund ihrer festgelegten Normen und Größen sowie ihrem oftmals modularen Aufbau hervorragend in einem Onlineshop verkaufen. 7thSENSE ist dabei natürlich bewusst, dass die meisten Shopsysteme nur bedingt für ein solches Verkaufsangebot geeignet sind und passt diese dementsprechend für seine Kunden an - inklusive der Entwicklung eigener Extensions. 

Gute Übersicht und umfassende Suchmasken

Optimalerweise kann bereits auf der Startseite eines Online-Shops für Fahrräder eine genaue Filterung der Produkte vorgenommen werden. Ideal für Kunden, die nicht nur Fahrräder, sondern auch das passende Zubehör oder die entsprechenden Ersatzteile für ihr Fahrrad suchen. 7thSENSE sorgt darüber hinaus für die perfekte Performance und die Anbindung an Versanddienstleister, die auch für Fahrräder und Sperrgut geeignet sind. Features zum leichten Auffinden von geeigneten Ersatzteilen und Zubehör runden ein derartiges Projekt ab. Aber auch darüber hinaus sind Ihnen als Fahrrad-Händler im E-Commerce keine Grenzen gesetzt - wenn Sie zusätzliche Funktionen benötigen sind diese natürlich auch problemlos durch 7thSENSE realisierbar.

 

Referenzen