B2C-Branchenlösungen

Jede Branche ist anders

Die Unterschiede, die zwischen den einzelnen Branchen bestehen, wenn es um die Anforderungen an einen Online-Shop geht sind teilweise enorm. Es muss nicht nur darauf geachtet werden, das Design und die Features möglichst nahe am Sortiment, der Kundenansprache und den Wünschen der Besucher auszurichten: Auch im Hintergrund erfordern B2C-Branchenlösungen individuelle technische Anpassungen und die Entwicklung zusätzlicher Module. Diese schließen unter anderem auch die Schnittstelle zum ERP-System eines Unternehmens mit ein. Denn in vielen Wirtschaftszweigen existieren hier eigene Branchenlösungen, die sich als Standard-Software auf dem Markt durchgesetzt haben. Hierzu zählen beispielsweise ImPuls im Mode-Sektor, CSB im Automotiv-Bereich oder Cover im Verlagswesen.

Perfekte Branchen-Repräsentation im B2C

Eine B2C-Branchenlösung muss daher immer speziell auf das Unternehmen und die von ihm eingesetzte Software zugeschnitten sein. Aber auch im Frontend unterscheiden sich die Anforderungen. Beim Verkauf von Lebensmitteln können beispielsweise Nährwerttabellen, Rezepte - deren Zutaten alle direkt in den Warenkorb gelegt werden können - oder auch die grafische Auszeichnung vegetarischer und veganer Produkte den Umsatz ankurbeln. Werden hingegen Kameras oder Notebooks angeboten müssen andere Features konzipiert werden, um den Kunden zusätzliche Kaufanreize zu bieten.

7thSENSE entwickelt B2C-Branchenlösungen stets in enger Zusammenarbeit und Absprache mit Ihrem Unternehmen. So entsteht aus der Kombination Ihres Wissens über die Bedürfnisse Ihrer Kunden und unserer Expertise im E-Commerce eine perfekte B2C-Branchenlösung.

Referenzen