Motorradhandel

Effiziente Lösungen für den Motorradhandel

Kraftfahrzeuge und Motorräder werden im E-Commerce gerne und viel gehandelt. Dies liegt nicht nur an den potentiellen Gewinnspannen, sondern vor allem an der einfachen Möglichkeit verschiedene Vertriebswege miteinander zu verknüpfen. So kann der Motorradhandel beispielsweise sowohl über den eigenen Webshop als auch über verschiedene große Marktplätze problemlos realisiert werden. Dank passender Feeds lassen sich die B2B- oder B2C-Angebote im E-Commerce einfach und tagesaktuell an die entsprechenden Plattformen übertragen. 7thSENSE bietet Ihnen verschiedene Optionen, dank denen Sie derartige Projekte schnell und vor allem zukunftssicher zu realisieren.

Mehr Leistung durch optimierte Schnittstellen und Module

Für die Limbächer & Limbächer GmbH, einen Spezialisten für neue und gebrauchte Motorräder, hat 7thSENSE ein E-Commerce-System auf Basis der Magento Community Edition realisiert. Das bisherige Content Management System mit seinen für den Motorrad-Handel wichtigen Schnittstellen und Features wurde dabei umfassend analysiert und anschließend in eine lebendige E-Commerce-Plattform überführt. Dabei wurden nicht nur neue Module entwickelt um die Funktionalität für die Besucher und Kunden zu erhöhen, sondern auch die neue Schnittstellen geschaffen, dank denen Online-Shop, Warenwirtschaftssystem und die verschiedenen Marktplätze besser miteinander verknüpft werden konnten. Das hieraus entstandene System verfügt über einen hohen Grad an Automatisierung, erweiterte CMS-Funktionen, einen Veranstaltungskalender sowie detaillierte Informationen und Fotos zu jedem der etwa 1.000 angebotenen Bikes. Zusätzlich können Motorräder inklusive Zusatzoptionen wie Versicherung oder Helmen direkt über die E-Commerce-Plattform gemietet werden.

 

Referenzen