Textilien

Textilien im E-Commerce: Immer den Mitbewerbern voraus sein

Textilien im E-Commerce zu verkaufen kann einfach und dennoch schwierig sein. Das Problem ist die oftmals sehr hohe Mitbewerberdichte in diesem Marktsegment. Wer hier neu in den E-Commerce einsteigen möchte muss zunächst genauer definieren, ob eher der B2B- oder der B2C-Bereich angepeilt werden soll. Darüber hinaus spielt auch die Art der Textilien eine große Rolle. Designermode benötigt ein anderes Design und andere Usability-Features als beispielsweise günstige T-Shirts für den Massenmarkt. 7thSENSE nimmt daher bei einem solchen Projekt zunächst das Produktportfolio eines Unternehmens gründlich unter die Lupe und analysiert die Markt- und Mitbewerbersituation. So können wir Ihnen eine fundierte und zielgenaue Analyse erstellen, auf deren Basis alle weiteren Entscheidungen für die Umsetzung des Projekts getroffen werden können.

E-Commerce-Systeme für alle Bereiche der Textil-Industrie

Wer vor allem hochwertige Textilien über seine E-Commerce-Plattform verkaufen möchte, der sollte diese natürlich so gut wie nur möglich präsentieren. Große Produktbilder, kombiniert mit einer hochauflösenden Zoom-Funktion erlauben es dem Kunden bereits vor dem Kauf jede Naht eines Kleidungsstücks genau in Augenschein zu nehmen. Werden diese Bilderwelten durch informative und ansprechende Texte ergänzt und spiegelt sich die Hochwertigkeit der Produkte auch im Design des gesamten Online-Shops wieder lassen sich die Verkaufszahlen oftmals deutlich steigern. 7thSENSE findet für jeden Kunden aus der Textilbranche die passenden Lösungen.

 

Referenzen