Conversionsoptimierung B2B

Mehr Erfolg durch eine Conversionoptimierung im B2B

Nicht jeder Besucher einer Webseite wird auch zum Käufer. Diese, vor allem im Endkundengeschäft geläufige Tatsache, kommt im B2B-Bereich allerdings noch deutlich stärker zum Tragen. Die oftmals sehr kritischen Einkäufer müssen nicht nur überzeugt, sondern vielfach beinahe überredet werden, bis sie einen Kauf tätigen. Das liegt nicht zuletzt auch an den größeren Summen, die im B2B-Segment mit jedem Einkauf umgesetzt werden.

Eine Conversionoptimierung im B2B kann sich dementsprechend stark auf das operative Geschäft auswirken und die Wirtschaftlichkeit eines B2B-Onlineshops nachhaltig verbessern. Es gibt unterschiedliche Methoden in B2B-Shops eine Conversionoptimierung durchzuführen. Abhängig sind diese vor allem vom Ist-Zustand des Shopsystems dessen Aufbau und den Ansprüchen der Kunden. Aus diesem Grund müssen diese Faktoren als Grundlage für alle Handlungsempfehlungen gründlich analysiert werden. 

7thSENSE sorgt für mehr Erfolg

Als E-Commerce-Dienstleister kennt 7thSENSE die Engpässe, die bei den verschiedenen E-Commerce-Frameworks auftreten können: Ob Magento, Hybris, Shopware, OXID eSales, Spryker oder OroCommerce: Jedes System lässt sich in Bezug auf Usability und Customer Engagement weiter optimieren. Aber auch bereits eine Verbesserung der Ladezeiten durch die Optimierung des Hostings oder den Einsatz eines Caching-Systems kann die Conversion deutlich verbessern.

Doch damit nicht genug. 7thSENSE weiß genau, welche hohen Ansprüche B2B-Kunden oftmals an einen B2B-Shop. Dementsprechend bieten wir Ihnen verschiedene Lösungsansätze, mit denen sich eine exakt auf Sie und Ihre Kunden hin zugeschnittene Conversionoptimierung im B2B durchführen lässt.

Von der einfachen Kundengruppen-Segmentierung über eine personalisierte und gruppenspezifische Preisverwaltung bis zu Lead-Sales und gezieltem Marketing sorgt 7thSENSE für eine Verbesserung der Marktposition Ihres B2B-Onlineshops.

 

Referenzen