Mobile B2B

Neue Kanäle für Geschäftskunden

Die Ansprüche im B2B-Segment sind ebenso gewachsen, wie im B2C-Geschäft. Das liegt nicht zuletzt daran, dass die Einkäufer der Unternehmen aus ihrem Privatleben ein umfassendes und möglichst effizientes Shopping-Erlebnis im Internet gewohnt sind. Der dort gebotene hohe Grad an Usability, Design und Funktionalität wird von Ihnen daher auch zunehmend im B2B-Geschäft erwartet. Daher sollte man als Unternehmer sein B2B-E-Commerce entsprechend schnell und flexibel gestalten.

Doch damit nicht genug: Denn immer mehr B2B-Kunden nutzen die Möglichkeiten, ihre Geschäfte über Smartphones und Tablets abzuwickeln. Dementsprechend wichtig wird das mobile B2B und die Optimierung des Webshops für die Verwendung mit Mobilgeräten. Der beste Weg dies zu erreichen liegt in der Erstellung und Umsetzung eines Responsive Designs.

Flexibel und schnell: Wie die Besucher es wünschen

Die Art der Shopsoftware spielt bei einer solchen Lösung nur eine geringe Rolle. Ob Magento, Hybris, Spryker, OXID eSales, OroCommerce oder Shopware: Jede Software lässt sich mit einem gewissen Aufwand für das mobile B2B Geschäft optimieren.

Als E-Commerce Dienstleister bietet 7thSENSE Ihnen eine solche Optimierung selbstverständlich gerne an. Dabei wird nicht nur das bestehende Design, sondern vor allem die bisherige Usability auf Mobilgeräten genau überprüft und optimiert. Auch die Darstellung, die Ladezeiten, lange und breite Produkttabellen sowie der gesamte Shopping- und Checkout-Prozess werden einer gründlichen Ist-Analyse unterzogen.

Auf dieser Basis unterbreitet Ihnen 7thSENSE die erarbeiteten Optimierungsmöglichkeiten, entwirft gegebenenfalls ein neues Responsive Design und setzt dieses für Sie um.

 

Referenzen