Visa payWave

PEinfach, schnell und sicher bezahlen

Eine schnelle und einfache Bezahlung macht Einkaufen komfortabler. Es gibt heute eine ganze Reihe von Technologien, die das ermöglichen. Eine besonders einfache Weise bietet die Kreditkartenfirma Visa mit Visa payWave. Sie gilt als ein sicherer, schneller und einfacher Weg, um die täglichen Einkäufe zu bezahlen. In der Praxis muss der Nutzer einer Karte einfach winken, um eine Transaktion zu bestätigen. Mit einem Lesegerät lassen sich auch online Einkäufe schnell und einfach bezahlen.

Für die Sicherheit sorgt ein Höchstabstand von zwei Zentimetern Abstand vom Lesegerät. Jede Transaktion mit Visa payWave wird von einem Sicherheitscode begleitet, um einen Missbrauch zu verhindern. Die Zahlungen mit Visa payWave werden als sogenannte Swipe-Transaktionen verarbeitet, die regelmäßig auf verdächtige Aktivitäten überprüft werden. Bei Verlust der Karte gilt eine Nullhaftung für den Inhaber.

Ein spezieller Computer-Chip ist in der Karte mit Visa payWave eingebettet. Sie verwendet die neueste Technologie für das Senden von Zahlungsinformationen an ein sicheres Lesegerät am Point of Sale. Das kann eine Kasse sein, aber auch der Desktop im Büro. Der Chip kann mit Visa payWave nur dann gelesen werden, wenn in unmittelbarer Nähe ein sicheres Lesegerät die Transaktion verarbeitet. Nach dem Winken der Karte leuchtet das Lesegerät auf und piept, um dem Nutzer mitzuteilen, dass die Informationen eingegangen sind und verarbeitet werden.

Betreiber von Online-Shops können die einfache und komfortable Zahlungsweise Visa payWave ihren Kunden anbieten. Dadurch schaffen sie einen Service, der das Einkaufen erleichtert. Auch in Shopsoftware wie Magento und Oxid eSales lassen sich Schnittstellen für Visa payWave einbinden, die von Visa zur Verfügung gestellt werden. Eine komfortable Zahlungsweise verbessert den Service und verbessert die Kundenzufriedenheit.

Referenzen